geboren in Graz/Österreich

1981 –1984

Ausbildung zum Schauspieler an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst „Mozarteum“ in Salzburg

1984 – 1988

Ensemblemitglied am Volkstheater/Wien; ORF (TV: z.B. „Die Bibel für Kinder erzählt“, Radiokolleg Ö1); Film: „Lieber Karl“ von Maria Knilli

1989

Mitbegründung von THEATERmëRZ/Graz

1989 – 2002

Schauspieler, Sänger und Organisationsleiter bei THEATERmëRZ/Graz

2000/2001

Theater der Jugend/Wien

2001/2002

THEATERmëRZ Graz, Theater in der Leopoldstadt/Wien

seit 2002

zahlreiche Lesungen, Performances und Benefizabende

2002 – 2005

Ausbildung zum Logopäden an der Akademie für den logopädisch-phoniatrisch-audiologischen Dienst am AKH Wien

2005 – 2010

Logopäde an der Abteilung Phoniatrie-Logopädie der HNO-Klinik am AKH/Wien.

2008, 2010, 2011

eigene künstlerische Projekte: „Winterreise“, „Alles Haydn“, „Alles Mahler“ gemeinsam mit Helga Kares in Wien und Niederösterreich

2007 – 2014

freiberuflicher Logopäde in der Privatpraxis „med4com“ in Wien

2007 – 2014

Lehrender an den Universitäten für Musik und darstellende Kunst in Graz und Wien (Max-Reinhardt-Seminar) an der FH JOANNEUM in Graz und an der FH Wiener Neustadt

2012 – 2014

Masterstudium „Speech Communication and Rhetoric“ an der Universität Regensburg, Abschluss 2016, Master-Thesis: „Das Körperstimmtraining an der Abteilung Schauspiel der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin“

seit 2014

Sprecherzieher an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin

künstlerische Projekte gemeinsam mit Benno Koloska: Peter Hacks: „Der Mann mit dem schwärzlichen Hintern“, H.C. Artmann „Wos Unguaz“, Christian Morgenstern „Kroklokwafzi?“, „KindheitsZerinnern“, „120 Jahre Ernst Busch“, „Artmann 2“  in Berlin und Umgebung, Leipzig, Graz und Wien. Soloprogramme: „Kafka“, „Hölderlin“

seit 2021

erneute Zusammenarbeit mit Willi Bernhart (THEATERmëRZ/Graz)